Zurück: FAQ Übersicht

8.2 Seit wann ist die elektronische Signatur vorgeschrieben?

Die elektronische Signatur ist für die meisten Anmeldungssteuern seit dem 1.1.2013 vorgeschrieben, auch für rückwirkende Anmeldungen für Vorjahre. Dies betrifft insbesondere die Umsatzsteuervoranmeldung.

Es gab eine Übergangsfrist, während der unsignierte Anmeldungen noch akzeptiert wurden, aber seit dem 1.9.2013 sind nur noch signierte Anmeldungen möglich.

Noch kein Kunde?

Buchhaltung-mühelos.de ist die einfache Online-Buchhaltung für "Einnahmenüberschussrechner" (Gewerbetreibende bis 500.000,- € Umsatz / 50.000,- € Gewinn pro Jahr und Freiberufler).
 Gleich kostenlos anmelden!
© 2017 Arno Schäfer IT Services GmbH