3.16 Wie erfasse ich Rückerstattungen/Gutschriften?

Rückerstattungen werden auf dem selben Buchungskonto wie die ursprüngliche Ausgabe/Einnahme gebucht, in dem entsprechenden Buchungsformular ist dann im Feld "Rückerstattung" ein Häkchen zu setzen.

Wenn Sie z.B. Waren gekauft hatten und dann einen Teil davon gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, erfassen Sie dies unter "Wareneingang" mit einem Häkchen bei "Rückerstattung". Es handelt sich damit also nicht um Einnahmen, sondern um eine Minderung der Ausgaben. Im Buchungsjournal erscheinen die entsprechenden Buchungen in gelb.

Wenn Sie selbst eine Gutschrift für eine Leistung erstellen, buchen Sie dies z.B. unter "Erlöse" mit eine Häkchen bei "Rückerstattung". Dadurch werden wiederum die Einnahmen gemindert. Auch diese Buchungen erscheinen im Buchungsjournal in gelb.

Dies ist übrigens auch möglich, wenn durch die Rückerstattung die Einnahmen bzw. Ausgaben in einem Buchungszeitraum negativ werden – dies ist kein Fehler.

Noch kein Kunde?

Buchhaltung-mühelos.de ist die einfache Online-Buchhaltung für "Einnahmenüberschussrechner" (Gewerbetreibende bis 600.000,- € Umsatz / 60.000,- € Gewinn pro Jahr und Freiberufler).
 Gleich kostenlos anmelden!
© 2018 Arno Schäfer IT Services GmbH