Zurück: FAQ Übersicht

12.1 Wie erfasse ich Forderungen bzw. Verbindlichkeiten?

Zur Erfassung von Forderungen haben Sie zwei Möglichkeiten: Nutzen Sie im Premiumtarif die "Rechnungsfunktion", um Rechnungen online zu erstellen und bei der Erfassung dann gleich als offene Forderung zu buchen. Oder erfassen Sie Ausgangsrechnungen als Erträge unter Auswahl des Finanzkontos "Forderungen aus Lieferungen u. Leistungen". Je nach Besteuerungsart (Soll-/Istversteuerung, siehe 11.1 Was ist der Unterschied zwischen Soll- und Istversteuerung?) wird die Umsatzsteuer für die Forderung in der Umsatzsteuervoranmeldung korrekt ausgewiesen.

Verbindlichkeiten werden unter dem jeweiligen Buchungskonto (z.B. Wareneingang) unter Auswahl des Finanzkontos "Verbindl. aus Lieferungen u. Leistungen" gebucht. Beachten Sie dabei, dass das Buchungsdatum bei Verbindlichkeiten das Eingangsdatum der Rechnung ist, nicht das Rechnungsdatum.

Offene Posten werden in der Offene-Posten-Verwaltung aufgelistet und können dort ausgebucht werden (siehe 12.3 Wie buche ich Zahlungen für offene Posten? und 12.4 Wie buche ich Rabatte/Stornierungen/Ausfälle für offene Posten?).

Noch kein Kunde?

Buchhaltung-mühelos.de ist die einfache Online-Buchhaltung für "Einnahmenüberschussrechner" (Gewerbetreibende bis 500.000,- € Umsatz / 50.000,- € Gewinn pro Jahr und Freiberufler).
 Gleich kostenlos anmelden!
© 2017 Arno Schäfer IT Services GmbH